Anif – Ein Jahr der Superlativen

Die Musikkapelle Anif hat ein ganz besonders Jahr hinter sich: Neues Probenreich im Haus der Kultur, Landeskonzertwertung in Zell am See, zwei Register haben vollzählig am Bewerb „Musik in kleinen Gruppen“ überaus erfolgreich teilgenommen, Vertreter des Salzburger Blasmusikverbandes beim 1. Bundesbewerb des ÖBV der B-Stufen Kapellen in Ried/OÖ, Landesehrung „Blasmusikpreis der Stufe 3“. Details können Sie dem Bericht entnehmen:

dax1 dax2
v.l.n.r.:Obmann Paul Hagenauer, Jakob Gruchmann, Kapellmeister Rudi Egner Die Musikkapelle Anif bei der Cäciliamesse

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.