Fuschl am See und Eugendorf – Bundessieger

Vom 25. bis 26. Oktober 2014 war die Südtiroler Gemeinde Tobalch Ort der künstlerischen Begegnung junger Akteure aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein. Insgesamt 52 Ensembles konnten sich zum Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“, der alle zwei Jahre ausgetragen wird, qualifizieren. Den Bundessieg konnten sich zwei Schlagwerker aus Flachgauer Musikkapellen erspielen. Lesen Sie mehr im Bericht:

dax1
Thomas Grubinger mit den beiden Preisträgern Alexander Brandstätter und Martin Gruber (v.l.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.